Poetische Serie in Druck- und Mischtechnik

von geistreich

€34,95
inkl. MwSt.

Mit immer neuen Kombinationen von Material und Arbeitstechniken entwickelt Karin Christoph anmutige Grafiken und zeigt so die Vielfalt der gestalterischen Möglichkeiten der Schabloniertechnik auf.

Video 1 - Die Herstellung einer individuellen Druckplatte stimmt gleich zu Beginn auf den kreativen Prozess ein. Denn hier darf nach Herzenslust geprägt, geritzt und geschabt werden, wobei Haushaltsgegenstände wie ein Schraubenzieher, eine Gabel oder ein Milchaufschäumer überraschend neue Einsatzmöglichkeiten finden. Ein Passepartout platziert das Motiv gezielt auf dem Malgrund und ermöglicht so ein serielles Arbeiten. Nun werden die Drucke mit heller Farbigkeit auf den Malgrund gebracht, denn diese legt eine dezente Basis für die folgenden Farbaufträge. Das folgende Spiel mit verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten, wie dem Anlegen malerischer Elemente auf dem Malgrund oder das Einfärben der Druckplatte mit Pigmenten führt zu immer neuen Variationen mit spannendem Ausdruck.

Grafische Akzente und dynamische Farbigkeit werden durch lineare Gesten mit Tusche sowie Farbaufträgen mit Aquarellstiften erzeugt und sorgen so für eine ausdrucksstarke Komposition. Das Spiel mit Farbe und Struktur sowie linearen Elementen führt so zu wunderbar filigranen Variationen mit immer neuem poetischen Ausdruck.

Video 2 - Eine Grundierung mit Acrylfarbe bereitet zunächst die Oberflächen der Malgründe vor. Diese versiegelt die Oberfläche, so dass spätere Aufträge nicht in den Malgrund einziehen und so intensive Farbigkeit ermöglichen.


Eine schwarz-weiß-Kopie eines individuell gewählten Motivs wird zu einer Schablone zurechtgeschnitten. Doch nicht das genaue Abbild, sondern eine kreative Verfremdung sind das Ziel dieses Arbeitsschrittes. Die folgende Überarbeitung der Schablone mit lasierenden Farbaufträgen erzielt unterschiedlichste Druckergebnisse des gleichen Motivs. Auch ein Negativ-Druck fügt der Serie eine weitere spannende Form hinzu.

Mit unterschiedlichen Techniken und  Materialien erfolgt nun die malerische Ausarbeitung der Motive, wobei der Kreativität kaum Grenzen gesetzt sind. Freie malerische Gesten mit Tusche, Bleistift oder Ölkreide deuten das Motiv an und bringen Bewegung auf den Malgrund. Drucke mit Netzmaterial hinterlassen, je nach Konsistenz des Farbauftrags, strukturierte Elemente oder Farbflächen mit diffusem Verlauf. Farbaufträge mit Tuschen und Beizen führen zu überraschenden Farbdifferenzierungen, welche den Farbklang erweitern.

2 Videos - Laufzeit 68 min.

Dieser Kurs ist für Schüler*innen jeden Levels geeignet.

(B-1472/73)

Kursleitung: Karin Christoph

Über 80 Kursleiter!

Mit über 80 Kursleitern haben wir über 1.000 Videokurse produziert.

Studium

Seit 2021 bieten wir den Studiengang "Visuelle Kunst" an.

Geld zurück Garantie

Wir bieten eine 30 Tage Geld zurück Garantie an.