Geschlossene und offene Komposition

von Era Freidzon

€44,95
inkl. MwSt.

10 Videos - Laufzeit 100 min. Es entstehen zwei Arbeiten
Kursleitung: Era Freidzon

In diesem Kurs geht es wieder um das Thema Bildfindung. Era Freidzon zeigt dieses Mal den Unterschied zwischen einer offenen und einer geschlossenen Komposition anhand von zwei Bildern, die sie auf zwei Bildträgern gleicher Größe anlegt. Bei der geschlossenen Komposition wird das Bild durch die Bildfläche begrenzt.

Alles „passiert“ innerhalb des virtuellen/imaginären Raums des Bildes. Die offene Komposition zeichnet sich hingegen dadurch aus, dass sie aus dem imaginären Raum herausbricht. Gearbeitet wird in beiden Fällen mit Kohle (für die Skizze), Tusche, Acrylfarben (verdünnt mit Acryllack) und Pastellkreide/-stiften. Der Farbauftrag ist transparent-lasierend.

Als zusätzliches Lernmaterial ist eine ausführliche Schritt- für Schrittanleitung enthalten.

Dieser Kurs ist für Schüler*innen jeden Levels geeignet.
(S120)