Formen und Flecken. Beizen, Sand, Leinöl...

von Ute Hoeg

€19,95
inkl. MwSt.

1 Video - Laufzeit 19 min.
Kursleitung: Ute Hoeg

In diesem Kurs erarbeiten Sie ein ungegenständliches Materialbild. Für diese Arbeitsweise eignen sich wunderbar gebrauchte Leinwände, die bereits Strukturen enthalten.

Sie beginnen spielerisch mit dem Auftrag einer Sandschicht, in die Sie Schüttungen nass in nass mit verschiedenen Beizen vornehmen. In die flüssigen Aufträge wird Pigment und Leinöl hineingegeben. Es entstehen tolle Schattentöne und Effekte.

Mit eingefärbter Wachssalbe wird der Farbauftrag der Beize noch verstärkt. Durch zeichnerische Gesten mit Kohle werden die ausdrucksstarken Flecken und Formen zum Abschluß unterstrichen. Spielerisch und Intuitiv, so läßt sich die Arbeitsweise beschreiben. Nehmen Sie wahr, was entstehen möchte und folgen Sie den Spuren der Zufälligkeit.

Als zusätzliches Lernmaterial ist in diesem Kurs eine  Schritt für Schrittanleitung enthalten.

Dieser Kurs ist für Schüler*innen jeden Levels geeignet.

(B-1208)